Neuigkeiten von Alpenland Immobilien

27Februar

Baulärm in der Nachbarschaft: Was muss ich hinnehmen?

Baulärm kann einen in den Wahnsinn treiben, ohne Frage. Und doch ist verständlich, dass der Nachbar, der renoviert, dies tut, um auch eine schöne Wohnung zu haben, und jede Großbaustelle ihren Zweck erfüllt. Bei allem Verständnis jedoch gibt es Grenzen. Wo diese liegen, verraten wir Ihnen hier.

weiterlesen


26Februar

Dokumente, Dokumente, Dokumente - diese Unterlagen brauchen Sie beim Immobilienverkauf wirklich

Die Immobilie soll verkauft werden, so viel steht fest. Doch welche Dokumente und Unterlagen brauche ich überhaupt dafür und wo bekomme ich sie gegebenenfalls her? Wir sagen es Ihnen!

weiterlesen


25Februar

Bei Schließsystemen auf Sicherheit achten

Elektronische Schließsysteme sind sehr komfortabel, sofern sie zuverlässig funktionieren und manipulationssicher sind. Deshalb sollten vor der Anschaffung einige Dinge beachtet und genau überlegt werden, mahnt der Verband privater Bauherren (VPB).

weiterlesen


25Februar

So wird das Haus rechtzeitig winterfest

Haben Sie bereits alle Vorkehrungen getroffen, damit Ihr Haus ohne Schäden den Winter übersteht? Nein? Dann haben wir hier ein paar Tipps für Sie.

weiterlesen


24Februar

Nachgefragt: Kann ich meine Mietwohnung auch zu Gewerbezwecken nutzen?

Ganz wichtig: Schauen Sie zunächst in Ihren Mietvertrag! Viele Mietverträge beinhalten einen speziellen Paragraphen, der klar und deutlich aussagt, dass dem Mieter die Ausübung eines Gewerbes in der Mietwohnung untersagt wird.

Sollte das bei Ihnen der Fall sein, so sollten Sie sich unbedingt die Erlaubnis Ihres Vermieters einholen. Ansonsten gilt bei…

weiterlesen


23Februar

Warum schreckt die Grunderwerbssteuer viele Kaufinteressenten ab?

Viele möchten sich gerne den Wunsch der eigenen Immobilie erfüllen. Dabei berücksichtigen sie nicht, dass neben dem eigentlichen Kaufpreis der Immobilie zusätzlich noch die Grunderwerbssteuer zu Buche schlägt. Erfahren sie von den nicht unerheblichen Nebenkosten, sind sie oft abgeschreckt. Diese zusätzlichen Kosten müssen bei einer benötigten Immobilienfinanzierung im Hinblick auf die Höhe der Darlehenssumme unbedingt von vornherein berücksichtigt werden.

 

weiterlesen


22Februar

Immobilien ABC: R wie Reparaturklausel

Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter sind gesetzlich festgelegt. So verpflichtet sich der Mieter die vereinbarte Miete an den Vermieter zu bezahlen. Der wiederum muss dafür sorgen, dass Schäden und Mängel großer und kleiner Natur behoben werden. Die Kosten für Reparaturen und Instandhaltung hat in der Regel der Vermieter zu tragen.

weiterlesen


21Februar

Smart Home Heizkörperthermostate – das könnte etwas für Sie sein!

Was für eine smarte Vorstellung: Dank Smart Home Thermostate die Heizkörper automatisch regeln lassen und stets die für Sie perfekte Raumtemperatur finden. Denn diese zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Mal ist es zu warm, dann wieder zu kalt. Und wer Pech hat, zahlt dafür dann auch noch hohe Heizkosten.

weiterlesen


20Februar

So schätzen Sie die Lage Ihrer Immobilie richtig ein

Die Lage einer Immobilie ist das A und O. Deshalb ist es wichtig, diese richtig einzuschätzen. Bei der Einschätzung sind zwei Bereiche wichtig. Die Makrolage und die Mikrolage.

weiterlesen


19Februar

Die 5 Besonderheiten eines Ökohauses

Wer im Alltag auf größtmögliche Nachhaltigkeit Wert legt, sollte beim Hauskauf über ein Ökohaus nachdenken. Die Verwendung ausschließlich natürlicher Materialien – in erster Linie Holz, oft auch Lehm – und ein generell schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind die zentralen Grundprinzipien dieses Ökohauses.

weiterlesen


18Februar

Stärkster Anstieg der Energiekosten seit zehn Jahren

Die Energiekosten in Deutschland sind innerhalb eines Monats so stark gestiegen wie noch nie in den vergangenen zehn Jahren. Die Kosten für Heizung, Strom und Sprit legten zum Jahreswechsel um knapp 7 Prozent zu.

weiterlesen


18Februar

Möbliert vermieten – Vor- und Nachteile

Viele Menschen wollen nur für einen gewissen Zeitraum eine Wohnung mieten. Hier bietet sich eine möblierte Wohnung an. Dem Mieter erschließen sich dabei sowohl Vor- als auch Nachteile. Wir haben die gängigsten Begleiterscheinungen möblierter Mietverhältnisse zusammengefasst.

weiterlesen


Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.