Wie funktioniert das Bieterverfahren beim Immobilienverkauf?

15Juni

Wie funktioniert das Bieterverfahren beim Immobilienverkauf?

Der konventionelle Verkaufsprozess nimmt viel Zeit in Anspruch – da kann die Vermittlung der Immobilie mittels eines Bieterverfahrens schneller über die Bühne gehen.

Was Sie genau darunter verstehen können und wie der Ablauf ist verraten wir Ihnen hier.

So funktioniert das Bieterverfahren

Beim Bieterverfahren bietet der Kaufinteressent die Kaufsumme, die er für angemessen hält.

Der Eigentümer kann dabei ein Mindestgebot festsetzen, muss es aber nicht.

 Je mehr Kaufinteressenten beim Bieterverfahren miteinander konkurrieren, desto schneller schraubt sich die Preisspirale nach oben.

Doch wie so oft, gibt es auch einen entscheidenden Nachteil:

Das Höchstgebot ist nicht bindend. Sowohl der Eigentümer, als auch der Höchstbietende können davon zurücktreten, solange der Kaufvertrag noch nicht unterschrieben ist.

Gern beraten wir Sie zum Thema Bieterverfahren.

 

Kontakt:

Alpenland Immobilien

Tel.: 08063 809295

E-Mail: info@immo-alpenland.de

Web: www.immo-alpenland.de

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.