Küche richtig einräumen - Geheimtipps für mehr Platz und Zeit!

28April

Küche richtig einräumen - Geheimtipps für mehr Platz und Zeit!

Kennen Sie das auch: Sie werkeln gerade in der Küche und wissen ganz genau, dass Sie dieses wunderbare Zerkleinerungsgerät für Zwiebeln und Knoblauch besitzen, können es aber nirgendwo finden? Bringen Sie Ihre Küche doch gleich mal zu Beginn des Jahres auf Vordermann und strukturieren Sie sie durch. Was das bringt? Sie sparen lange Wege und viel Zeit, die Sie viel besser nutzen können.

Teilen Sie Ihre Küche in folgende Zonen ein:

Vorbereiten
In dieser Zone erfolgt die gesamte Essenszubereitung. Da zum Arbeiten meist Werkzeug benötigt wird, ist es auch sinnvoll, sämtliche Küchenhelfer in der Nähe der Arbeitsfläche griffbereit aufzubewahren.
Kochen/Backen
Nach der ganzen Vorbereitung werden die Lebensmittel schließlich gekocht oder gebacken. Dementsprechend sind in dieser Zone Elektrogeräte wie Herd, Backofen, etc. untergebracht. In den Schränken der Zone finden Dinge wie Töpfe, Pfannen und Kochbesteck ihren Platz.
Aufbewahren
In dieser Zone werden Geschirr und allerlei Küchenutensilien aufbewahrt. Dinge wie Besteck, Teller, Tassen, Gläser etc. sollten hier zu finden sein.

Spülen
Wie der Name schon sagt, geht es hier hauptsächlich ums Spülen. Ein Spülbecken sowie ein Geschirrspüler dürfen also nicht fehlen.

Bevorraten
In dieser Zone werden die verschiedensten Lebensmittel untergebracht: Produkte wie Konserven, Reis, Nudeln etc.

 

Kontakt:

Alpenland Immobilien

Tel.: 08063 809295

E-Mail: info@immo-alpenland.de

Web: www.immo-alpenland.de

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.