Immobilien ABC: U wie Umschuldung

05Februar

Immobilien ABC: U wie Umschuldung

Der Begriff Umschuldung bedeutet, dass man einen neuen Kredit zur Tilgung bestehender Forderungen aufnimmt. Doch warum sollte man überhaupt eine Umschuldung vornehmen? Grund für eine Umschuldung ist meist die Absicht, mehrere bestehende Kredite in einem neuen Darlehen zusammenzufassen. Dadurch lässt sich die Gesamtmonatsrate und somit auch finanzielle Belastung des Kreditnehmers senken.

Darüber hinaus können Umschuldungen auch zu geringeren Zinsen führen. Gerade bei Krediten mit längerer Laufzeit kann es vorkommen, dass sich das allgemeine Zinsniveau an den Kapitalmärkten mit der Zeit stark verändert. Wenn der Kreditnehmer sein Darlehen umschuldet, erhält er den Zinssatz, die zum Zeitpunkt der Umschuldung üblich sind.

Kurz zusammengefasst:

Mit einer Umschuldung wird der alte Kredit durch ein neues Darlehen abgelöst

Durch die Umschuldung lässt sich die monatliche Belastung reduzieren

Auch Zinssenkungen sind theoretisch möglich

 

Kontakt:

Alpenland Immobilien

Tel.: 08063 809295

E-Mail: info@immo-alpenland.de

Web: www.immo-alpenland.de

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.