Falsche Stromableser

07Februar

Falsche Stromableser

“Ding Dong! Guten Tag, mein Name ist Herr Müller vom Anbieter XYZ. Wir müssten nur einmal kurz Strom und Gas bei Ihnen ablesen!”

Gerade zu Beginn des neuen Jahres sind viele Mitarbeiter von Strom- und Gasanbieter unterwegs, um die haus- bzw. wohnungseigenen Zähler abzulesen. Aber Vorsicht: Diesen Umstand machen sich viele Trickbetrüger zu Nutze. Sie täuschen vor Mitarbeiter eines Stromunternehmens zu sein, um so Zutritt in Gebäude zu erhalten. Am Ende fehlen oft Schmuck und/oder Geld.

Hegen Sie Zweifel an der Identität des Ablesers, sollten Sie sich zunächst den Dienstausweis des Mitarbeiters zeigen lassen. Der Mitarbeiter ist in der Regel nicht direkt von Ihrem Stromanbieter, sondern Angestellter des lokalen Netzbetreibers. Sollte der Ausweis Sie immer noch nicht überzeugen, rufen Sie kurz den lokalen Netzbetreiber an und fragen Sie nach, ob aktuell Ablesungen in Ihrem Wohngebiet stattfinden.

So lassen sich böse Überraschungen vermeiden.

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.