Achtung, Immobilienbetrug – so schützen Sie sich!

13Mai

Achtung, Immobilienbetrug – so schützen Sie sich!

Sie haben bestimmt schon davon gehört, dass Immobilienbetrüger ahnungslose Kaufinteressenten nicht nur täuschen, sondern auch abzocken? Mit echt aussehenden Anzeigen lassen Sie Immobilienkäufer glauben, es handele sich um ein seriöses Angebot. Wie Sie sich davor schützen können, erfahren Sie hier.

Ein günstiger Preis für gut ausgestattetes Objekt ist verdächtig. Fragen Sie nach dem Grund für den niedrigen Preis. Ein schneller Verkaufswunsch rechtfertigt einiges, aber nicht alles. Wohnen Sie in der Nähe, erfragen Sie die Adresse und schauen Sie sich vor Ort um.

Gehen Sie keinesfalls darauf ein, wenn ein (vermeintlicher) Makler einen Vorschuss für spezielle Leistungen von Ihnen haben möchte. Ein seriöser Makler verlangt seine Provision grundsätzlich erst nach Vertragserfüllung.

Natürlich kann ein Verkäufer auch ins Ausland gezogen sein. Es gibt aber Möglichkeiten, den Verkauf hier vom Wohnort aus gut zu organisieren. Eine Überweisung beispielsweise einer Kaution für einen Schlüssel zur Besichtigung auf ein ausländisches Konto sollte daher gut überlegt sein.

Wollen Sie auf Nummer sicher gehen - wir beraten Sie gern.

 

Kontakt:

Alpenland Immobilien

Tel.: 08063 809295

E-Mail: info@immo-alpenland.de

Web: www.immo-alpenland.de

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.